Schließung der Dauerausstellung

Aufgrund bautechnischer Probleme muss die Dauerausstellung des Museums leider bis auf weiteres geschlossen bleiben. Im Sonderausstellungsraum im Erdgeschoss werden aber weiterhin Ausstellungen zu sehen sein (bitte beachten sie dazu die aktuellen Coronabestimmungen).

Auf dieser Seite informieren wir sie regelmäßig über unsere digitalen Angebote, unsere Pläne für einen Museumsumbau und unsere Sonderausstellungen.

Eine bunte Zeichnung

Ein Weilheimer bei den königlichen Hartschieren.

Am 1. Dezember 1916 hatte es der gebürtige Weilheimer Otto Vogl geschafft: Seinem Gesuch in der Leibgarde der bayerischen Könige dienen zu dürfen wurde stattgegeben. Er war nun einer von hundert königlich bayerischen Hartschieren. In prächtige repräsentative Uniformen gewandet oblag dieser kleinen Einheit die Bewachung der Münchner Residenz. Wie stolz Otto Vogl auf seine Zugehörigkeit zu den Hartschieren war lässt sich daran erkennen, dass er im Jahre 1930 dem Museum seiner Heimatstadt fünf kolorierte eigenhändige Zeichnungen schenkte, die die Uniform dieses Leibregiments zeigen.

Otto Vogl war 1881 als Sohn des Besitzers der Bärenmühle in der oberen Stadt zur Welt gekommen. Nachdem er Volks- und Realschule besucht hatte wurde er 1898 Schreiber und Zeichner am Flussbauamt in Weilheim. Eine Stellung, die ihm offensichtlich nicht gefiel, denn noch im selben Jahr trat er freiwillig ins 2. königliche Feldartillerie Regiment in Würzburg ein. Seit Kriegsbeginn 1914 diente er als Zeichner beim Oberkommando der 6. Armee und nahm an zahlreichen Schlachten des Krieges teil. Seine Zeit bei den Hartschieren in München war dann allerdings kurz: 1919 wurde das Leibregiment, wie die gesamte bayerische Armee, aufgelöst.

Die bunten Zeichnungen des Stadtmuseums, die Vogl schon im Jahre 1917 geschaffen hatte, sind also eine kleine Erinnerung an die Zeit als ein Weilheimer die bayerischen Könige bewachte.

Die Arbeiten sind vom 25.11.2014 bis zum 03.12.2014 im Sonderausstellungsraum des Stadtmuseums zu sehen.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag:
10:00 bis 17:00 Uhr

Sonntag und Montag:
geschlossen

Eintritt frei

Kontakt

Stadtmuseum Weilheim i.OB
Marienplatz 1
82362 Weilheim i.OB

Telefon 0881 682-6000
E-Mail info@stadtmuseum-weilheim.de